Lipolyselaser – die moderne Methodik für schnellere Figurformung, einfach und unbedenklich

überflüssige Zentimeter verschwinden im Augenblick

 


Was ist ein Lipo-Laser?

Der Lipo-Laser, auch Lipolyselaser genannt, ist eine effektive und moderne Methodik der Körpermodellierung und Figurformung mittels einer Fettentfernung aus Fettdepots des Körpers, welcher dadurch im Umfang verliert.

Der Mechanismus dieses Verfahrens ähnelt dem der natürlichen Fettabnahme und kann effektiv an allen Körperzonen angewendet werden, wobei dabei die Durchführung unbedenklich ist.

Dieses Verfahren ist auch dann sehr zu empfehlen, wenn Ihr Ziel darin besteht, das Ergebnis in kürzester Zeit zu erreichen, zum Beispiel vor dem Urlaub, oder vor einem besonderen Anlass.

 

In welchen Körperarealen wird der Lipo-Laser verwendet?

 Mit dem Lipo-Laser werden häufig folgende Zonen behandelt:

·         Bauch und Taille

·         Hüfte, Oberschenkel und Knien

·         Gesäß

·         Oberarme

·         Hals

·         Kinn

·         Rücken

 

 

Wie wird die Behandlung durchgeführt

Auf die Problemzone des Körpers werden spezielle Platten fixiert. Diese Platten basieren auf der Laserdioden-Technologie, welche mit einer Wellenlänge von 650 nm arbeitet.

Während der Behandlung  empfinden Sie ein angenehmes Wärmegefühl. Das Verfahren ist absolut schmerzfrei und dauert ca. 40 Minuten.  

Warum nehmen wir nach einer Lipo-Laser Behandlung ab?

Der Laserstrahl wirkt auf die Fettzellen, die darüber befindenden Gewebe und Zellen werden nicht beeinträchtigt.  Die Membranen der Adipozyten, die Zellen des Fettgewebes, werden durchlässiger. Der Laserstrahl aktiviert biochemische und fermentative Reaktionen in der Fettzelle. Demzufolge wird das Fett auf Fettsäure, Glycerin und Wasser zersetzt. Diese Stoffe gelangen aus der Zelle in den Zwischenzellenbereich und werden danach über Lymphkanäle in die Leber transportiert. Dort werden sie als Energiequelle eingesetzt, dabei werden die Überschüsse aus dem Körper über den Magen-Darm Trakt, sowie mit dem Urin ausgeschieden.

Das Volumen der Fettzellen wird deutlich geringer, dadurch verliert der Körper überflüssige Zentimeter…

Dieser Mechanismus basiert auf denselben Prozessen, welche bei der natürlichen Abnahme  erfolgen.

 

Wieviele Sitzungen benötige ich?

Die Dauer  einer Sitzung beträgt 40 Minuten. Um einen stabilen und langanhaltenden Effekt zu erreichen, werden 6 bis 10 Sitzungen empfohlen.

 

Darf ich diese Behandlung machen lassen?

Leider gibt es auch bei diesem Verfahren Kontraindikationen, welche zu beachten sind:

·         Erkrankungen der Leber

·         Schwangerschaft und Laktation

·         akute Infektionen

·         akute und chronische Hauterkrankungen

·         Bluterkrankungen, bestimmte Erkrankungen der Herz-Kreislaufsystems

·         Autoimunerkrankungen der Bindegewebe (rheumatoide Arthritis, Dermatomyositis, Sklerodermie,  Schmetterlingsflechte)